hotel
hotel
hotel
thawte security

Sofort bestätigte Buchungen.
Verschlüsselte Datenübertragung
Ein sicheres Gefühl- Keine versteckten Kosten.
visa
Wir akzeptieren die folgenden Kreditkarten: amex, visa & master card.
 
Orly Flughafen zur Defense Area Transfer
La Defense Area Informationen
paris

La Défense ist ein modernes Hochhausviertel westlich von Paris und gilt als Europas größte Bürostadt. Administrativ gesehen teilen sich die Städte Courbevoie, Nanterre und Puteaux das 160 Hektar große Gebiet

Das mit einer 1,2 km langen und 250 m breiten Fußgängerzone durchzogene Viertel, dessen Planung 1955 begann, ist Sitz vieler Banken und Versicherungen. Beeindruckende Gebäude sind die Türme Areva, Manhattan, Tour Gan und Total Fina Elf sowie die CNIT genannte ehemalige Messehalle, die heute teilweise als Hotel, teilweise als Geschäfts- und Kongresszentrum dient. Bekanntestes Gebäude des Viertels ist jedoch die Grande Arche, eine moderne Variante des Triumphbogens.

book your transfer

Der Name des Viertels leitet sich ab von dem Denkmal „La Défense de Paris“, welches zu Ehren der Soldaten aufgestellt wurde, die die Stadt während des französisch-deutschen Krieges von 1870 verteidigten.

Die bronzene Skulptur von Louis-Ernest Barrias wurde 1883 in der Mitte eines Kreisverkehrsplatzes in Courbevoie eingeweiht. Sie wurde während der ersten Bauphase des Défense-Viertels entfernt und später auf der Betonplatte exakt an ihrem ursprünglichen Standort wieder aufgestellt.

963 begann das neue Büroviertel, konkrete Gestalt anzunehmen. Der Baugrund musste allerdings in den kommenden Jahren erst durch eine kontinuierliche Flächensanierung bereitgestellt werden, da es sich bei dem zur Bebauung vorgesehenen Gebiet um Arbeiterwohnviertel und Fabrikgelände der Gemeinden Courbevoie, Nanterre und Puteaux handelte.

Die eigentliche Entwicklung von La Défense begann mit der Gründung des Etablissement Public d'Aménagement de La Défense (Öffentliche Einrichtung zur Gestaltung der Défense), kurz EPAD. Aufgabe dieses unabhängigen staatlichen Bauamtes war es, die traditionellen Pariser Banken- und Büroviertel um die großen Boulevards und den Arc de Triomphe zu entlasten und dafür die nötige Infrastruktur bereitzustellen.

958 wurde auf private Initiative hin mit dem Ausstellungspalast CNIT (Centre des nouvelles Industries et Technologies, früher: Centre National de l'Industrie et Technique) ein Pilotbauwerk am Défense-Hügel eröffnet.

Grande Arche de la Défense

1989 wurde das Wahrzeichen fertig gestellt und eingeweiht. Dieses würfelförmige Gebäude inmitten der Wolkenkratzer von Paris ist mit seiner Höhe von 110 m nicht zu übersehen. Der offene Würfel stellt ein riesiges modernes Tor dar.

Auf  der  Grande  Arche  befindet sich   eine   Aussichtsterrasse. Unten  in  der   Mitte   des Würfels gibt es  eine  abgehangene Zeltkonstruktion unter der  sich das  Informationscenter  sowie die Ticketschalter befinden. An  dieser  Stelle  startet  auch  der  Aufzug, der die  Besucher auf die Aussichtsplattform transportiert.

Dach des Gebäudes gibt es ein Computer-museum, das sich mit der Entwicklung der EDV Systeme und des Computers von seiner Geburt bis zur Neuzeit be-schäftigt.

Area specifications

Unterteilt in 12 Sektore
3,500,000 qaudratmeter Bürofläche.
1,500 Firmen ( 14 davon unter den nationalen top 20 und 15 unter den internationalen top 50)
150,000 Angestellte
20,000 Bewohner
310,000 qaudratmeter Bürgesteige
110,000 qaudratmeter Grünfläche
60 moderne Skultpuen und Monumente
210,000 qaudratmeter Geshäfte (davon 120,000 qaudratmeter die Quatre Temps Shopping Mall, das grösste Einkaufszetrum Europas)
2,600 Hotelzimmer

la defense area l arche de la defense la defense

 

 
globe English (Intl Site) Uk flag English (UK) Italy flag Italiano
german flag Deutch austrian flag Deutsch (Österreich) swiss flag Deutsch (Schweiz)
greek flag Ελληνικά netherlands flag Nederlands (NL) belgium flag Nederlands (BE)
romanian flag Romana russian flag Русский
Like us on Facebook
Follow us on Twitter
Google+